DAS HOTEL

Mögen Sie es einfach oder darf es ein bisschen luxuriös sein? Modern oder traditionell? Urban oder lieber ländlich? Wir haben für jede/n das passende Zimmer!

 

Sie können bei uns Einzel- und Doppelzimmer, aber auch Studios für bis zu 6 Personen buchen.

DER WALLNER-ZIMMERFINDER: Ich möchte mein Zimmer...

Geweih.png

DAS WIRTSHAUS

Das Motto unserer Küche lautet:

Aus der Region und in der Saison!

"Heimische Gerichte" heißt bei uns auch, die Nähe zu Italien und Slowenien
zu schmecken.

 

Wir verwöhnen unsere Gäste mit frischen traditionellen Gerichten, Wild aus heimischen Wäldern und saisonal feiner Kost.

Auf unserer Karte duellieren sich die fangfrische Forelle aus Feld am See mit den Calamari,
il formaggio Montasio mit dem Gailtaler Almkäse, das heimische Rind mit dem selbsterlegten Hirsch.

Nehmen Sie Platz im Stüberl, in unserer Feststube,

auf der schattigen Terrasse oder im gemütlichen Gastgarten.

Sie können bei uns auch Speisen "zum daheim Genießen" abholen!

Rufen Sie uns einfach unter 04255-2356 an und bestellen Sie, wenig später ist das Essen für Sie abholbereit.
 

Auf- und Sperrstunde: 6:30 Uhr bzw. 22:00 Uhr.

Bitte um Beachtung: Wir kochen von 11:30 bis 21.30 Uhr - eine Bestellung, die die Küche betrifft,
kann von uns nur bis 21.30 Uhr entgegengenommen werden, denn wir sind dazu verpflichtet,
den Wirt um 22.00 Uhr zu schließen! Frühstück gibt's von 6.30 bis 10.30 Uhr im Wallner Café.

 
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
Wallner - Wirt und Hotel Arnoldstein
1/2

GENIESSEN SIE!

Frühstück

 

Sie wollen "nur" frühstücken?

Unser ausgiebiges und herzhaftes Frühstücksbuffet gibt's für Sie auch ohne Hotelzimmer - im Wallner Café täglich von 6.30-10.30 Uhr.

Kosten pro Person: € 16,-

Gruppen ab 6 Personen bitten wir um eine Reservierung.

Gemütlicher Gastgarten,
schattige Terrasse
und Wallner Café Vorplatzl

 

Für alle, die lieber draußen
Speis und Trank genießen möchten.

Neu ist der Loungebereich
vor dem Wallner Café.

Ungezwungen gemütliches
oder feierliches Ambiente

 

Nach Ihrer persönlichen Vorliebe oder dem Anlass entsprechend können Sie à la carte im gemütlichen Stüberl oder in der Feststube speisen.

Unser Festsaal ist der Raum
für gehobene Feierlichkeiten
ab 50 Personen.

 
Weinauswahl

 

Möchten Sie

ein erlesenes Tröpfchen genießen?

Dann werfen Sie einen Blick in unsere aktuelle Weinkarte (pdf).

Unsere aktuellen Öffnungszeiten:

Das Wallner Café mit neuem Vorplatzl ist täglich von 6.30 bis 10.30 Uhr geöffnet,
der Wirt
von 11.00 bis 22.00 Uhr.

Geweih.png

FESTE FEIERN!

...ob Geburtstag, Pensionierung, Firmenfeier -

wir haben für jeden Anlass den richtigen Rahmen -

für jeden Anspruch und jedes Budget.

01-wallner_4207_1000.jpg

FÜR IHREN

BESONDEREN

TAG...

...haben wir unsere langjährige Erfahrung

und auf jedem Fall den richtigen Rahmen.

Fragen Sie uns!

01-wallner_4207_1000.jpg
Wallner0041_2.jpg
Geweih.png
 

UNSERE UMGEBUNG

NATURPARK

DOBRATSCH

Ein ganzjähriger Erlebnisraum, vor allem bei Aktivurlauber/innen beliebt.

Ein Aufenthalt beim Wallner im Herzen des Dreiländerecks: Die herrliche Bergwelt, saubere Badeseen und  sprudelnde Thermen bieten unvergessliche Momente und die lebenslustigen Städte Villach und Tarvis mit südländischem Flair liegen in "Cappuccino-Nähe"! Bedingt durch unsere Lage sind wir von Frühling bis Herbst der ideale Ausgangspunkt für Motorrad- und Radtouren. Toureninfos und Kartenmaterial bietet die "Tourismusregion Villach APP", gerne helfen wir Ihnen auch an unsrer Rezeption weiter. Im Winter ist grenzenloses Schivergnügen am Dreiländereck, Monte Lussari und in Kranjska Gora garantiert.

Dreiländereck

 

Im Winter ein Schigebiet,
im Sommer lädt es mit herrlichem Ausblick zu Wanderungen ein.

2 km von uns entfernt, die Schibushaltestelle nur 200 m.

 Region Villach

 

Zur Region Villach zählt die Bezirksstadt, aber auch der Faaker See, Ossiacher See uvm.

Ciclovia Alpen Adria Radweg

Wir sind der ideale Ausgangspunkt für Ihren Weg nach Grado - abwechslungsreich geht es teilweise über aufgelassene Bahntrassen
185 km von uns bis ans Meer.

Naturpark Dobratsch

 

Der Naturpark Dobratsch ist als ganzjähriger Erlebnisraum vor allem bei Aktivurlauber/innen beliebt.

Tarvisio

 

Italien ist ganz in unsrer Nähe!
Bekannt ist die Stadt für ihren Markt und man kann im Winter in dieser Gegend auch herrlich langlaufen.

13 km von uns entfernt.

Laghi di Fusine

 

Wenn Sie ein besonders romantisches Plätzchen suchen,

dann würden wir die

Weißenfelser Seen empfehlen.

Geweih.png
 

BEI UNS ZU GAST

Familie Wallner vom Wallnerwirt Arnoldstein

KARIN WALLNER

"Hier sehen Sie mich (hinten in der Mitte) im Herzen meiner Familie - ich leite und organisiere den Wallner. Man findet mich an der Rezeption, im Service und in der Küche. Eigentlich überall, wo ich gebraucht werde.

Immer? Fast. Aber an manchen Tagen bin ich schon einmal mit Gästen beim Schi fahren, auf der Pirsch, in den Bergen oder verbringe Zeit mit meiner Familie."

FAMILIE WALLNER

 

DIE FAMILIE

"Stefan, der hier mit mir anstoßt, ist der Mann an meiner Seite - nur auf dem Hochsitz sitzen wir getrennt: 'Doppelte Chance' , wie er zu sagen pflegt! Außerdem ist er als 'technischer Direktor' auch für den Wallnerwirt unabkömmlich. Und dass das Wild so herrlich schmeckt, verdanken wir auch ihm, denn "Waidmannsheil" allein wäre zu wenig, das Wildbret muss auch fachmännisch für die Küche vorbereitet werden.

Katrin, die Ihnen hier gerade ein Gläschen einschenkt, ist meine ältere Tochter, Lebensmitteltechnologin und Biotechnikerin - sie kümmert sich um unser Marketing und, wenn es ihr Hauptberuf zulässt, ist sie unsere "Feuerwehr", egal, wo's im Betrieb 'brennt' (wie Sie sich wahrscheinlich denken können, bevorzugt sie dabei die Küche...).

Elena, meine jüngere Tochter, ist unser Italienisch-Ass und wenn Sie in Feierlaune sind, ist sie genau die richtige - nicht dass Sie mich jetzt falsch verstehen, sie ist halt am Abend die letzte, die zu Bett geht und vor allem aber für unsere Events und Feiern zuständig. Außerdem arbeitet sie vorne - an der Rezeption."